Infos 08_2017

03.08.17

Wir wachsen zusammen! Der Neubau am Standort Baden-Baden ist ebenso ein Thema wie ein Einblick in die Themen unserer Außendienst-Tagungen.

BioSüd & BioNord – wir sind dabei!

20.07.17

Kommen Sie uns besuchen:

BioSüd: 01.10.2017 in Augsburg, Halle 5, Stand E24

BioNord: 15.10.2017 in Hannover, Halle 4, Stand F28

Unsere Eigenmarken Pural und eubiona,  neue Produkte, viele Verkostungen und unser Team erwarten Sie. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch!

Spende an die Kinder-Stadtkirche

03.07.17

Für den gesunden Nachmittags-Imbiss haben wir, den von der Kinder-Stadtkirche Karlsruhe betreuten Kindern, die beliebten Pural Biobis, die neuen Pural Gemüse-Cracker und die neuen Pural Energieriegel gespendet.

„…Unsere betreuten Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren haben die Cracker, Kekse und Riegel begeistert entgegengenommen und gekostet. Die Freude war riesig und besonders die Farben der Cracker haben imponiert. Es ist schön, dass Sie unseren Kindern diese Erfahrung ermöglicht haben…“

Besuch der BIFAZ-Gruppe in Baden-Baden

03.07.17

Im Juni hat uns die schweizer BIFAZ-Gruppe, Kunden der Tochterfirma Phag GmbH, in Baden-Baden besucht.

Neben einem interessanten Rahmenprogramm, wie z.B. der Stadtführung und dem gemeinsamen Abendessen mit dem gesamten Phag-Team, standen am nächsten Tag der Firmenrundgang, die Baustellenbesichtigung, eine ausgiebige Austauschrunde, Produktschulungen und Sortimentsvorstellungen auf dem Programm.

Das persönliche Kennenlernen, die herzliche Atmosphäre, offene und konstruktive Gespräche sind eine hilfreiche Basis für eine weiterhin fruchtbare Zusammenarbeit.

Auch die weite Heimreise hat die Stimmung nicht beeinflusst.

Änderung der Bio-Kontrollstellennummer

30.06.17

Durch die Übernahme von IMO in Deutschland durch den Zertifizierer Ecocert und die damit verbundene Neufirmierung „Ecocert IMO GmbH“ ändert sich ab 01.07.2017 unsere Kontrollstellennummer in: DE-ÖKO-005

Die neu erstellte Bescheinigung für die Claus Reformwaren Service Team GmbH ist als pdf unten beigefügt oder auch im Download-Bereich verfügbar.

Badisches Tagblatt – 27.06.2017

30.06.17

„Ökologisch denken, nachhaltig handeln“. Firmengruppe Claus setzt auf Abfallvermeidung und Recycling. Unter dieser Überschrift wird erläutert wie wir dieses wichtige Thema unterstützen.

In der beigefügten Datei können Sie den ganzen Bericht aus der Sonderveröffentlichung „Regional Stark!“ zum Thema „GRÜNE ZUKUNFT“ lesen.

Schulungsnachmittag in Engen

08.06.17

Ende Mai 2017 hat in Engen ein Kunden-Schulungsnachmittag stattgefunden. Folgende Hersteller haben Ihre Marken und Produkte präsentiert:

  • KISSA: Schwerpunktthema Matcha. Besonderheiten zum Anbau, der Verarbeitung und den daraus resultierenden Inhaltsstoffen. Einführung in die Teezeremonie und Verkostung.
  • Pukka: Einführung der neuen Bio-Nahrungsergänzungslinie mit Produktschulung.
  • Gesund & Leben: Schwerpunkt auf den Themen „Magnesium-Sole-Mineralstoffe über die Haut“, „Ganz schön bitter“, „Abnehmen mit Konjac“, „Kolloides Gold und Silber – kleine Hilfe – große Wirkung“.

Viele Kunden haben das Angebot angenommen, die Produkte gerochen, getestet, verkostet und begeistert die Vorträge verfolgt.

…und natürlich auch die Pural-Neuheiten erkundet….

Lust auf Schnäppchenjagd?

07.06.17

Werksverkauf jeden zweiten Dienstag und letzten Freitag im Monat:

  • Bio Lebensmittel
  • Bio Kinder- und Babytextilien
  • Bio Kosmetik
  • Non-Food Artikel

Öffnungszeiten: 14-17 Uhr, Bahnhofstr. 50, 76532 Baden-Baden/Haueneberstein, Tel.: 07221-5096-0, www.claus-gmbh.de

 

Ausbildung & Jobs – neuer Bereich auf unserer Homepage

07.06.17

Die Homepage wurde um den Bereich „Ausbildung“ erweitert: Hier kann man sich nun über die angebotenen Ausbildungsberufe, den dualen Studiengang und Praktika-Möglichkeiten bzw. Ferienjobs informieren.

Mit integriert und neu gestaltet wurde auch der Bereich „Jobs“ mit den offenen Stellenangeboten.

Viel Spaß beim Erkunden!

BNN – 01.06.2017

02.06.17

BGV will wegen Claus vor Bundesgerichtshof.

Den gesamten Bericht können Sie unten herunterladen.

 

Badisches Tagblatt – 01.06.2017

02.06.17

Stadt Baden-Baden erhält Beschwerde vor dem Bundesgerichtshof aufrecht

Der Rechtsstreit zwischen der Stadt und der Firma Claus über die Folgen des Großbrandes auf deren Firmengelände anno 2010, bei dem PFC-haltiger Löschschaum eingesetzt wurde, geht in die nächste Runde. Der Bundesgerichtshof (BGH) soll nun eine Entscheidung fällen.

Den gesamten Bericht können Sie unten herunterladen.

Webshop in neuem Design!!!

01.06.17

Liebe Kunden,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass unser Webshop www.gh-shop.pural.de ab heute in einem neuen Design erstrahlt. Zum Beispiel finden Sie nun noch schneller unsere aktuellen Angebote oder Ihre persönlichen Favoriten. Die Filtermöglichkeiten wurden erweitert, sodass Sie nun auch innerhalb Ihrer Favoriten nach bestimmten Kriterien filtern können. Oder kennen Sie schon die Funktion „Bestellhistorie“ im Menüpunkt Service? Einfach eine Webshop-Bestellung aus der Vergangenheit auswählen und diese entweder komplett oder einzelne Artikel daraus per Klick in den Warenkorb legen. Besonders praktisch für wiederkehrende Bestellungen! Bei Fragen zum Shop oder Anregungen zögern Sie bitte nicht uns anzusprechen.

Ihr Claus-Team wünscht Ihnen viel Spaß mit dem neuen Shop!

Infos 07_2017

24.05.17

ÖKOLOGISCH DENKEN – NACHHALTIG HANDELN!

Umweltbewusst sein ist für uns selbstverständlich. Ganz besonders zeigen wir unsere Verantwortung in der nachhaltigen Abfallverwertung unserer Verpackungsmaterialien. Ein Kreislauf aus Trennen, Sammeln, Recyceln, an dem Sie, wir und viele andere aktiv beteiligt sind. Ein Blick hinter die Kulissen!

Gesamt-Außendienst-Tagung

15.05.17

Ende April hat die erste gemeinsame Außendienst-Tagung von Pural, Claus und Phag stattgefunden, und das auch noch an einem besonderen Ort: in Burgrain, dem Firmensitz der Agrovision Burgrain AG. Es wurde unter anderem über das Anfang 2017 gestartete Projekt der Phag berichtet: Seit Januar 2017 bietet sich dem Schweizer Fachhandel die Möglichkeit, sein Sortiment mit hochwertigen Bio-Produkten weiterzuentwickeln und zu stärken. Durch den Schulterschluss von Phag und RegioFair steht dem Schweizer Fachhandel ein neuer, starker Partner zur Verfügung. Die von Phag und RegioFair zusammengestellte Produktpalette konzentriert sich auf Qualitätsmarken, die ausschließlich an den Fachhandel abgegeben werden.

Auch wurde die neue und über Claus-Pural exklusiv vertriebene Nahrungsergänzunglinie von Pukka vorgestellt, der langjährige Partner Chocolat Schönenberger in Luzern besucht und viele andere Themen besprochen, diskutiert und erarbeitet.

 

BNN – 07.05.2017

08.05.17

Unternehmen Claus Reformwaren expandiert

Die Firma Claus Reformwaren setzt weiter auf Expansion und erweitert ihr Lager im Baden-Badener Stadtteil Sandweier. Seit einigen Wochen laufen auf dem Betriebsgelände die Bauarbeiten, um die Lagerkapazitäten von jetzt rund 8 500 auf 11500 Quadratmeter zu erhöhen. Mittlerweile sind die Fundamente für den Erweiterungsbau zu erkennen, der die bisher bestehenden drei Lagerhallen miteinander verbinden soll….

Hier können Sie den ganzen Bericht lesen.

 

Infos 06_2017

04.05.17

Unsere Marke Pural – exklusiv für Sie!

Wer steht hinter der Marke Pural? Das können Sie in diesen Infos erfahren.

bio-markt.info: Claus Reformwaren baut Lager aus

13.04.17

Das Nachrichtenportal der Naturkostbranche, bio-markt.info, hat am 12.04.2017 einen Bericht über den Neubau am Standort Baden-Baden und über die Kooperation der Phag GmbH mit der RegioFair in der Schweiz veröffentlicht.

Infos 05_2017

07.04.17

Vielfalt im Regal – die richtige Entscheidung

Über die Herausforderungen des Sortimentsmanagement, die Aufgaben und die Übersicht der Teams, geben diese Infos einen Einblick; Ergänzt um die Eindrücke des ersten BioFach-Besuch eines Azubis.

 

Der Neubau hat begonnen!

08.03.17

Seit Anfang März rollen die Bagger auf unserem Gelände in Sandweier. Der Erweiterungsbau für das Lager hat begonnen! Es ist zwar noch ein langer Weg bis die neuen  Lagerplätze eingerichtet sind und wir die zusätzliche Fläche voll nutzen können, aber der erste Schritt ist gemacht und wir sind zuversichtlich, dass wir in 2018 viel Platz für viele neue Produkte haben werden.

Fakten: 4.600 qm Lagerfläche und 700 qm Bürofläche

Infos 04_2017

03.03.17

Unser Team macht’s möglich!

In diesen Infos möchten wir Einblicke in unsere Auftragsbearbeitung geben. So kommt Ihre Bestellung zu Ihnen…

 

Nominierung zum „Großer Preis des Mittelstands“

13.02.17

Wir haben die 1. Stufe, die Nominierungsliste, des Wettbewerbs „Großer Preis des Mittelstandes“ 2017 mit Erfolg erreicht.

Träger des Wettbewerbs ist die Oskar-Patzelt-Stiftung. Sie nimmt sich bundesweit der Würdigung hervorragender Leistungen mittelständischer Unternehmen an und verleiht jährlich im Herbst den Wirtschaftspreis „Großer Preis des Mittelstandes”.

BNN – 09.02.2017

09.02.17

Zieht die Stadt vor BGH?

Anwalt soll nach Claus-Urteil Erfolgschancen prüfen.

Badisches Tagblatt – 09.02.2017

09.02.17

Claus-Prozess: Stadt macht weiter. Beschwerde beim BGH.

SWR Fernsehen: Nach Brand: Wie geht’s dem Biohändler?

09.02.17

Am 07.02.2017 hat das SWR Fernsehen in der Landesschau Baden-Württemberg einen Beitrag über uns veröffentlicht. Der Bericht beinhaltet die Herausforderungen und die Unternehmensentwicklung von dem Brand im Februar 2010 bis heute.

Infos 03_2017

03.02.17

Mit diesen Infos möchten wir einen Einblick in unsere Firmenstruktur geben. Kurzportraits der Firmen und ein Azubi-Bericht aus der Schweiz runden diese Infos ab.

Baden-Baden muss zahlen

23.01.17

Die Stadt Baden-Baden muss für die entstandenen Umweltschäden bei einem Firmengroßbrand haften. Bei der Brandbekämpfung vor sieben Jahren wurde giftiger Löschschaum eingesetzt.

Hier geht es zum vollständigen SWR-Bericht.

 

Nachfolgend einige weitere Berichterstattungen:

Infos 02_2017

19.01.17

Messen – Ein Ort der Begegnung

2016 waren wir mehr denn je auf Messen unterwegs! Ein Überblick und eine kurze Zusammenfassung über die  Messen (Fach- und Endverbrauchermessen), an denen wir 2016 teilgenommen haben.

Spende an die Rastatter Tafel e.V.

12.01.17

Die Rastatter Tafel hat sich über die 600 Päckchen Tee sehr gefreut.

Unterstützte Projekte und Institutionen im Jahr 2016

19.12.16

Im Jahr 2016 haben wir unser soziales Engagement weitergeführt und wieder einige Institutionen und Initiativen mit einem Spendenbeitrag bzw. mit einer Sachspende unterstützt. Die Schwerpunkte der geförderten Initiativen liegen im Bereich Biolandbau und soziales Engagement:

  • Die Tafeln in Rastatt und Baden-Baden bekommen regelmäßig Warenspenden
  • Die Montessori-Klasse in Ruwangama, Sri Lanka, haben wir mit einer Kleiderspende von Cotton People unterstützt. Diese wurde direkt von einer Privatperson mit regelmäßigen Kontakten zu diesem Dorf vor Ort verteilt.
  • Über die Organisation Heimatstern e.V. haben wir Zwieback und Fruchtriegel für die Flüchtlinge in Idomeni gespendet.
  • Über die Organisation Heimatstern e.V. haben wir ein zweites Mal eine Große Menge an Tee für Flüchtlinge gespendet.
  • Veganes-Hannover.de: Eine Biobis-Sachspende.
  • Caritas Kinderdorf Irschenberg / Spendensumme: 200 EUR
  • Wir haben die Aktion „Eine warme Mahlzeit für Kinder“ der Basic Supermärkte zugunsten der Kinderhilfsorganisation „Children for a better World e.V.“ unterstützt. Unser Engagement hat weitere 26.611 ausgewogene und kindgerechte Mahlzeiten gefördert.

Wie bereits 2015, haben wir auch dieses Jahr auf die Versendung von Weihnachtskarten verzichtet und stattdessen für eine Spendenaktivität in folgenden Bereichen entschieden:

  • BT-Leser bereiten Weihnachtsfreude e.V. (Deutschland) / Spendensumme: 2.000 EUR
  • SyrienHilfe e.V. (Syrien) / Spendensumme: 2.000 EUR
  • Good Grapes for a Better Life e.V. (Südafrika) / Spendensumme: 2.000 EUR
  • Pfarrer Siebert (Schweiz) / Spendensumme: 1.000,- CHF
  • Getreidezüchtung Peter Kunz (Schweiz) / Spendensumme: 1.000,- CHF

Unterstützung „Eine warme Mahlzeit für Kinder“

15.12.16

Wir haben die Aktion „Eine warme Mahlzeit für Kinder“ der Basic Supermärkte zugunsten der Kinderhilfsorganisation „Children for a better World e.V.“ unterstützt. Unser Engagement hat weitere 26.611 ausgewogene und kindgerechte Mahlzeiten gefördert.

Teespende

08.12.16

Die Organisation Heimatstern e.V. hat sich sehr über unsere Teespende gefreut und sie gleich an den richtigen Ort gebracht! Vielen Dank.

Unter den nachfolgenden Links können, direkt bei Heimatstern, die Details abgerufen werden:

Post 1 / Post 2

Infos 01_2017

01.12.16

Sie sind da: die „Infos„!

Mit diesen Infos möchten wir Sie zukünftig einmal monatlich über interessante unternehmensrelevante Themen informieren. Von der Ausbildung, für Sie interessante Unternehmensabläufe, Vorstellung von einzelnen Mitarbeitern, bis hin zum Neubau in Baden-Baden, Projekten und sonstigen Themen.

In dieser Ausgabe: Die Ausbildung bei der Firmengruppe Claus & Eine Nacht mit dem LKW-Fahrer

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Badisches Tagblatt – 29.11.2016

01.12.16

Harte Kritik an der Feuerwehr

Experte im Claus-Prozess: Einsatz von Löschschaum in Sandweier nicht entschuldbar

bio-markt.info – Seit 20 Jahren aktiv in der Naturkostbranche

20.10.16

Bio-markt.info berichtet über das 20-jährige Firmenjubiläum der Pural Vertriebs GmbH und über die Entwicklung der ganzen Firmengruppe.

Unter folgendem Link ist ein Interview mit Ulrike Claus zu finden.

 

 

 

Lust auf Schnäppchenjagd? Der Werksverkauf zieht um!

06.10.16

Jeden zweiten Dienstag und letzten Freitag im Monat haben wir für Sie zwischen 14.00 – 17.00 Uhr Bio-Kosmetik, Bio-Kindertextilien, Bio-Lebensmittel, diverse Non-Food-Artikel (Kerzen, Porzellan, Duftöle) u.v.m. bis zu 70% reduziert.

Bitte beachten Sie die neue Adresse! Der Werksverkauf ist aufgrund des anstehenden Neubaus umgezogen: Bahnhofstr. 50, 76532 Baden-Baden/Haueneberstein.

 

50. Internationale Fortbildungswoche

15.09.16

Mit der Marke Pural unterstützen wir die 50. Internationale Fortbildungswoche 2017 in St. Moritz.

Hier treffen sich Top-Hersteller, aktive Reformhausinhaber und ihre Mitarbeiter, engagierte Großhändler, geladene Experten und Berater. Alles dreht sich in dieser Woche um das Reformhaus und seine Zukunft.

Weitere Informationen finden Sie im  Flyer unten.

Unsere neuen Azubis

01.09.16

So viele Ausbildungsplätze wie noch nie zuvor!

Seit September haben 16 neue Auszubildende die Chance bei der Claus Reformwaren Service Team GmbH einen Beruf zu erlernen. Schon seit vielen Jahren werden junge Menschen in den Berufen Fachlagerist/-in, Fachkraft für Lagerlogistik und Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandels ausgebildet. Ganz neu hinzugekommen ist dieses Jahr auch ein Ausbildungsplatz zum Informatikkaufmann/ -frau und für 2017 ist zusätzlich noch ein Platz für ein duales Studium im Studiengang BWL-Deutsch-Französisches Management vorgesehen.

Zum ersten Mal gab es dieses Jahr auch eine Begrüßungsveranstaltung. Fast ½ Tag haben sich die Geschäftsleitung, die Ausbilder und die Azubis des zweiten Lehrjahres Zeit genommen, um die neuen Azubis willkommen zu heißen. Neben einer Einführung und Vorstellungsrunden gab es eine Firmenführung, ein Quiz und Zeit für ein persönliches Kennenlernen.

Die Auszubildenden des zweiten Lehrjahres hatten die Chance, Einblicke in andere Arbeitsbereiche des Unternehmens zu bekommen. Sie haben eine Nacht einen unserer LKW-Fahrer bei der Belieferung der Kunden begleitet und haben direkte Kundeneindrücke bei einem Tag mit dem Außendienst gewonnen.

Heel-Lauf 2016 – wir waren dabei!

04.07.16

10 km Lauf oder 5km Walking/Nordic Walking – jeder hat für sich das passende ausgesucht und sich mit dem Motto „Bio läuft besser“ motiviert auf den Weg gemacht…. und alle haben das Ziel erreicht!! Ein tolles Erlebnis.

http://www.laufreport.de/archiv/0616/badenbaden/badenbaden.htm

 

 

Badisches Tagblatt – 08.06.2016

08.06.16

Grünes Licht für Neubau einer Lagerhalle

Projekt auf dem Gelände der Firma Claus ist Thema im Ortschaftsrat / Keine Entscheidung über Stellplätze

Diskussionsbedarf hatten die Sandweierer Ortschaftsräte in ihrer Sitzung am Montag bezüglich eines Antrags auf Baugenehmigung für den Neubau einer Lager- und Versandhalle auf dem Gelände der Firma Claus.

Kleiderspende

19.05.16

Wir haben Kinder einer Montessori-Klasse in Ruwangama, Sri Lanka, mit einer Kleiderspende von Cotton People unterstützt.

Die Spende wurde direkt überbracht und die Kinder haben sich sehr gefreut!

Badisches Tagblatt – 26.04.2016

12.05.16

Weitere Investitionen am Standort Baden-Baden geplant

OB Margret Mergen zu Besuch bei der Unternehmensgruppe Claus-Pural in Sandweier

Erreichung der Jurystufe „Großer Preis des Mittelstands“

02.05.16

Wir haben die 2. Stufe, die Jurystufe, des Wettbewerbs „Großer Preis des Mittelstandes“ mit Erfolg erreicht.

Träger des Wettbewerbs ist die Oskar-Patzelt-Stiftung. Sie nimmt sich bundesweit der Würdigung hervorragender Leistungen mittelständischer Unternehmen an und verleiht jährlich im Herbst den Wirtschaftspreis „Großer Preis des Mittelstandes”.

Badisches Tagblatt – Regional Stark 12.04.2016

14.04.16

Flexible Arbeitszeitmodelle als Win-win-Situation

Claus Reformwaren Service Team GmbH weiter auf Wachstumskurs / 360 Mitarbeiter mit 17 Nationalitäten….

bioPress April 2016

11.04.16

Nachfolgefrage früh gelöst

Ulrike Claus hat mit der Gründung der Pural Vertriebs GmbH den Generationenwechsel eingeleitet

Die Unternehmensgruppe Claus-Pural in Baden-Baden blickt auf 50 Jahre Erfahrung mit Reformwaren zurück und ist heute europaweit aktiv….

Spende von Zwieback und Fruchtriegeln für Idomeni

08.04.16

Über die Organisation Heimatstern e.V. haben wir Zwieback und Fruchtriegel für die Flüchtlinge in Idomeni gespendet. Die Sachen sind gut angekommen und haben laut Organisatoren perfekt zum aktuellen Bedarf gepasst.

Unter den nachfolgenden Links können direkt bei Heimatstern die Details abgerufen werden:

https://business.facebook.com/heimatstern/posts/1759454240958362

https://business.facebook.com/heimatstern/posts/1763493180554468

BioSüd/BioNord: Wir sind dabei! Besuchen Sie uns.

10.03.16

BioSüd: 25.09.2016 in Augsburg

BioNord: 09.10.2016 in Hannover

Jetzt online: www.pural.bio

10.03.16

Unsere neue Marken-Website ist online. Viel Spaß beim Entdecken.

Nominierung zum „Großer Preis des Mittelstandes“

15.02.16

Wir haben die 1. Stufe, die Nominierungsliste, des Wettbewerbs „Großer Preis des Mittelstandes“ mit Erfolg erreicht.

Träger des Wettbewerbs ist die Oskar-Patzelt-Stiftung. Sie nimmt sich bundesweit der Würdigung hervorragender Leistungen mittelständischer Unternehmen an und verleiht jährlich im Herbst den Wirtschaftspreis „Großer Preis des Mittelstandes”.

BIOwelt Januar 2016 –Claus-Pural

04.01.16

Der Großhändler der Familie Claus aus Baden-Baden ist sowohl im Reformhaus als auch auf dem Biomarkt im europäischen Umland zu einer festen Größe geworden – mit Vielfalt, Internationalität und stetiger Weiterentwicklung…

Unterstützte Projekte und Institutionen im Jahr 2015

21.12.15

Im laufenden Jahr 2015 hat sich die Projektgruppe Firmenkultur der Firmen Claus, Pural, Puraliment und Phag entschieden, welche Initiativen oder Institutionen mit einem Spendenbeitrag unterstützt werden sollen. In den vergangenen Jahren haben wir regelmäßig Weihnachtspost versendet, aufgrund der weltpolitischen Lage haben wir in diesem Jahr auf die Versendung von Karten verzichtet und uns stattdessen für eine umfangreichere Spendenaktivität entschieden. Die Schwerpunkte der geförderten Initiativen liegen im Bereich Biolandbau, regionales soziales Engagement und medizinische Hilfeleistungen.

Einige Organisationen bekamen im Jahr 2015 eine Spende von der Firmengruppe Claus:

  • Die Tafel in Rastatt und in Baden-Baden bekommt regelmäßig Warenspenden (mangelhafte Ware wie knappes MHD, Verpackung schadhaft u. ä.)
  • Die Organisation Terre des Hommes erhielt eine Sachspende Lebensmittel. Für eine Spende an die Erdbebenopfer in Nepal wurde ein Kochevent in der Fußgängerzone in Gaggenau ausgerichtet.
  • Ein Dorf in Sri Lanka erhielt eine Sachspende von mehreren Kartons mit Baby- und Kleinkindbekleidung, die direkt von einer Privatperson mit regelmäßigen Kontakten zu diesem Dorf (Ehemann aus Sri Lanka) vor Ort verteilt wurde.
  • In Zusammenarbeit mit der Louis-Lepoix Gewerbeschule in Baden Baden wurde ein Praktikumsplatz für ein halbes Jahr freitags für einen 20-jährigen Flüchtling aus Gambia geschaffen.
  • Der Zirkus Belly in Rastatt erhielt zweimal jährlich vor und nach seinem Winterquartier eine Geldspende.

Unterstützte Institutionen und Projekte 2015:

  • Ärzte ohne Grenzen (weltweit) / Spendensumme: 2.000,- €
  • BT Leser bereiten Weihnachtsfreude (Deutschland) / Spendensumme: 2.000,- €
  • Deutscher Naturschutzring (Deutschland) / Spendensumme: 2.000,- €
  • Pfarrer Siebert (Schweiz) / Spendensumme: 1.000,- CHF
  • Getreidezüchtung Peter Kunz (Schweiz) / Spendensumme: 1.000,- CHF
  • Terre de Liens © 2013 (Frankreich) / Spendensumme: 1.000,- €
  • Clownhopital (Frankreich) / Spendensumme: 1.000,- €
  • Banquealimentaire (Frankreich) / Spendensumme: 1.000,- €

Alles wird verbunden – wir gewinnen Fläche

11.11.15

Top-Azubis übernommen

11.11.15

Das Badisches Tagblatt vom 30.10.2015 berichtet: 20 Top-Azubis und Fortbildungsabsolventen aus der Kurstadt:

221 jahrgangsbeste Auszubildende und 22 beste Fortbildungsabsolventen der Region, darunter 20 aus Baden-Baden, wurden in einer Feierstunde in der Karlsruher Gartenhalle von IHK-Präsident Wolfgang Grenke (links) und IHK-Hauptgeschäftsführer Professor Hans-Peter Mengele (rechts) geehrt, heißt es in einer Mitteilung. Grenke gratulierte mit den Worten: „Seien Sie sich sicher: Sie werden gebraucht. Ohne Leistungsträger wie Sie geht es nicht.“ Weiter sagte er: „Der Wert der Dualen Aus- und Weiterbildung bietet eine echte Alternative zu Abitur und Studium mit hervorragenden Aussichten auf einen festen und gut bezahlten Arbeitsplatz. Rund 80 Prozent unserer Ausbildungsbetriebe übernehmen ihre Azubis nach der Ausbildung in ein festes Arbeitsverhältnis.“ Grenke gratulierte auch den 147 Ausbildungsbetrieben, die ihre erfolgreichen ehemaligen Azubis begleitet hatten. 20 Auszubildende kommen aus Baden-Baden: Annkatrin Gessinger, (Fortbildungsabsolventin); Sohpie Hübner, (Fortbildungsabsolventin); Daniel Trefz, (Fortbildungsabsolvent); Dennis Ziegler, arvato infoscore GmbH; Natalie Müller, Badisches Tagblatt GmbH; Larissa Lang, Biologische Heilmittel Heel GmbH; Maren Metzger und Pia Ulrike Schneider, Brenners Park-Hotel & SPA; Gabi Kneer und Selina Kohler, Claus Reformwaren Service Team GmbH; Thomas Krause, Daimler AG; Martin Forcher, DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen gemeinnützige GmbH; Michael Doneck, Hotel „Der kleine Prinz“ Rademacher GmbH; Lea Kirschenmann, IHT Automation GmbH & Co. KG; Sven Pedersen, Lehnhoff Hartstahl GmbH & Co. KG; Lilia Kratz, Müller Ltd. &Co KG; Franziska Olshausen und Ann-Catrin Stolle, Neue Dorint GmbH; Anna Jarlan, Sparkasse Baden-Baden Gaggenau; Tobias Neumann, Südwestrundfunk; Pascal Rene Höhn, Fa. Wolfgang Christian Fischer (red)

Artikel im Badischen Tagesblatt

Beschäftigung von Praktikanten

30.07.15

Die Firma Claus Reformwarenvertriebs GmbH in Sandweier engagiert sich in diesem Projekt mit der Beschäftigung von Praktikanten, die dann im betrieblichen Alltag ihre Deutschkenntnisse verbessern können.

Zuwachs im Fuhrpark

20.05.15

Die Claus-Flotte vergrößert sich weiterhin, um dem nach wie vor wachsenden Volumen Herr zu werden und die Kunden pünktlich beliefern zu können. Deshalb ist seit dem 18.05. unser neues Flaggschiff auf den Straßen zu sehen.

Spenden helfen helfen

13.05.15

Claus unterstützt vegetarischen Gemüsebratlingen Verkauf zugunsten der Erdbebenopfer in Nepal.

Neu ab Mai: Crusty Cranberry-Cocos

23.04.15

Zuwachs in der Crusty Familie

Mit unserem neuen Cranberry-Coco-Crusty gelingt nicht nur der perfekte Start in den Tag. Er ist reich an Ballaststoffen und auch als Pausen-Snack ein knusprig-fruchtiger Genuss. Seinen angenehm süßen Geschmack verdankt er wertvollem Bienenhonig und Sultaninen. Das Gourmet-Knäckebrot aus Vollkornmehl mit Cranberries und Kokosnuss-Chips am besten einfach pur knabbern oder als Frühstück in kleine Stücke brechen und mit Milch übergießen.

 

Zutaten:

Weizenvollkornmehl* (51%), Sonnenblumenkerne*, Kürbiskerne*, Rohrohrzucker*, natives Olivenöl extra*, Sultaninen* (5%), Sesam* (4%), Cranberries* (3%) [Cranberries*, Zucker*], Haferflocken*, Bienenhonig* (2%), Hefe, Kokosnuss- Chips* (2%), Leinsaat*, Gerstenmalzextrakt*, Meersalz.

*= aus kontrolliert biologischem Anbau

Kann Spuren von Milch enthalten. Hergestellt in Deutschland.

 

free from – Leichter leben „ohne“!

20.04.15

… und 999 Ideen für Genuss ohne Reue.

Allergien und besondere Ernährungsformen bekommen täglich einen höheren Stellenwert bei den Konsumenten. Verbraucher suchen gezielt nach passenden Produkten für eine spezielle Diät. Gluten, Laktose und Fruktose sind nur drei Inhaltsstoffe, auf die vermehrt geachtet wird. Mit der neuen Mai-Aktion „free from“ können Sie diesen Trend nutzen und Ihr Reformhaus als Einkaufsstätte für Diät-Lebensmittel profilieren. Bei uns erhalten Sie passende Werbemittel für Schaufenster, Straßenplakat-Ständer, Zweit-Platzierung und Ihr Regal.  Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns bitte oder loggen sich im Händler-Login ein

 

Abwechslungsreiche Aufgaben

14.04.15

Pressetext Badisches Tagblatt – Regional Stark – Dienstag, 14.04.2015

Neue Rezeptur!

24.02.15

Die Dinkel Waffeln sind nun ohne Palmfett!

Pressemitteilung Pural

05.02.15

Neue Kesselchips in zwei Sorten!

Pressemitteilung Claus – Pural

05.02.15

Rückblick 2014 – Ausblick 2015

BNN und BT berichten über die Verhandlung

21.01.15

Stadt muss für Grundwassersanierung nach Feuerwehreinsatz zahlen

15.01.15

Bericht von Radio Regenborgen – 15.01.2014

Löschschaum: Kurstadt muss zahlen

15.01.15

Bericht aus dem BT – 14.01.2015

STADT BADEN-BADEN MUSS FÜR GRUNDWASSERSANIERUNG ZAHLEN

15.01.15

Bericht von Hitradio Ohr – 14.01.2015

Claus/Pural France mit über 200 Marken in Frankreich unterwegs

07.01.15

Der Naturkost-Großhändler Pural France ist bekannt für eine Vielfalt an Bio-Marken und belebt mit seiner Innovationsfreude den Verkauf im französischen Naturkosteinzelhandel. Neben der Führung von großen und bekannten Bio-Marken wie Andechser, Bioverde, Dr.Schär, Holle, Provamel, Salus, Soto, Lima und Taifun gehört auch immer eine Auswahl von kleinen, noch unbekannten Labels dazu, um den Kunden die Möglichkeit von Neu-Entdeckungen zu bieten. Vor kurzem erhielt eines der Produkte die Auszeichnung „Bestes Bio-Produkt“ in Frankreich.

Vielen Dank an www.bio-markt.info

 

Das Badische Tagblatt berichtet über uns!

12.12.14

Vielen Dank an das Badische Tagblatt und unsere Partner für Ihre Unterstützung und die tollen Glückwünsche!

Mercedes-Benz

MW Solar

Reformhaus Bacher

Volksbank Baden-Baden Rastatt eG

Lämmerhirt Lorenz & Partner mbB Steuerberatungsgesellschaft

Pflanzliche Brotaufstriche von Pural: Verbesserte Rezeptur & Neues Design!

08.12.14

Jeden Tag neu, jeden Tag anders. Eine leckere Abwechslung auf jedem Brot!
Alle Aufstriche sind vegan und somit lactosefrei sowie mit glutenfreien Zutaten hergestellt worden und dadurch hervorragend für Allergiker geeignet. Die Rezeptur wurde nun nochmals verbessert, die Pasteten enthalten ab jetzt zu 100% BIO-Hefe.
Pural is(s)t vegan!
Für jeden individuellen Geschmack ist was dabei: Von den Klassikern „Natur“ oder „Champignon“ bis hin zum exotischen „Curry Sesam“.

Unser Tipp
Brotzeit, Vesper, Jause, Imbiss, Snack, egal wie man es nennt, die Lieblingsmahlzeit der Deutschen muss schmecken und vielfältig sein. Doch nicht nur als Belag machen die pflanzlichen Brotaufstriche von Pural eine gute Figur. Vermischt mit Joghurt kann man daraus leckere Dips für verschiedene Gemüse-Sticks zaubern!

Pural Käse-Flûtes – The Best Product Organic 2015

03.12.14

Bereits 2014 wurde das Crac’O choc Reis-Vollmilch von Pural in Paris mit „The Best Product Organic 2014“ von einer Jury aus 100 französischen Bio-Verbrauchern ausgezeichnet. 
2015 haben sich nun die leckeren Käse-Flûtes von Pural durchgesetzt und den Preis gewonnen.

Mitarbeiterfeier Rastatt & Aktionsangebote 2015

20.11.14

Pural-Biobis: Jetzt mit Vegan-Logo

17.11.14

Die Biobis-Kekse von Pural waren schon immer ohne Zusatz von Milch und Ei. Durch die neue Vegan-Zertifizierung wird dies nun auf den ersten
Blick klar!

Jubiläumsfeier in Fürstenfeldbruck

01.11.14

Jubiläumsfeiern bei Claus

17.10.14

Hier unsere zwei Pressemitteilungen zu den Jubiläumsfeiern mit den Firmenpartnern in Fürstenfeldbruck und mit den Mitarbeitern in Rastatt.

bioPress berichtet: Claus-Pural legt roten Teppich aus

16.10.14

Reformwaren und Naturkostgroßhändler Claus-Pural aus Baden-Baden feierte am Standort Fürstenfeldbruck das 50jährige Bestehen des Unternehmens. Anfang des Jahres war Claus von Gilching in das neuerrichtete regionale Kommissionier- und Auslieferungslager in Fürstenfeldbruck gezogen. Reformhäuser und Naturkostfachgeschäfte in Bayern und Österreich werden von hier aus beliefert. www.biopress.de

Mitarbeiterfest Reithalle Rastatt

14.10.14

Letzten Samstag (11.10.) feierten wir intern den 50. Geburtstag der Firma Claus. Es kamen ca. 160 Mitarbeiter aller drei Standorte zur Reithalle in Rastatt. Es war ein schöner Abend mit toller Musik (Cabanossi – Acoustic Combo), leckerem Essen (Partyservice Ernst) und exotischen Cocktails (Cocktail eMotion). Wieder vielen Dank an Kodak für die schönen Fotos!

Fotos der Jubiläumsfeier

08.10.14

Vielen Dank an die tollen Fotografen von Kodak , die die schönen Momente des Abends eingefangen haben. Wer sie nochmals durchleben möchte, wendet sich bitte mit einer kurzen Anfrage an info@claus-gmbh.de. Wir lassen Ihnen die Fotos dann gerne zukommen.

Bio-markt.info berichtet: Claus feiert 50 Jahre Firmengeschichte

08.10.14

Ein Fest mit annähernd 700 Gästen fand Ende September am neuen Standort in Fürstenfeldbruck statt. Ende Januar 2014 fand der Umzug des bayerischen Standorts der Fa. Claus-Pural von Gilching nach Fürstenfeldbruck statt. Am Sonntag, 2. Februar, war alles bestens geplant und vorbereitet über die Bühne gegangen, die neuen und viel größeren Räume konnten in Beschlag genommen werden. www.bio-mark.info

Vegan

01.10.14

Am 27.09. feiern wir mit Ihnen unser Jubiläum

24.09.14

Unser Großhandel Claus hat seinen 50. Geburtstag. Am Samstag, den 27.09.2014, würden wir gerne mit Ihnen in unserem neuen Standort in Fürstenfeldbruck die offizielle Einweihung und unser Jubiläum feiern. Am darauffolgenden Sonntag haben Sie die Möglichkeit die Bio Süd in Augsburg zu besuchen. Adresse Veranstaltungsort: Claus Reformwaren Service Team GmbH – Niederlassung Bayern – Liebigstr. 18 – 82256 Fürstenfeldbruck.

50 Jahre Claus

01.09.14

Wir feiern 2014 das Jubiläum der Firma Claus. Hier ein kleines Interview mit dem Firmengründer: „Guten Morgen Herr Claus, wo haben Sie Ihre Frau gelassen?“
Heinz Claus: „Ach, die kommt wie immer zu spät, weil sie ihr Frühsport-Programm niemals ausfallen lassen würde.“
„Sollen wir ohne Ihre Frau mit dem Interview beginnen?“
Heinz Claus: „Können wir schon, aber sie wird vieles besser in Erinnerung haben und mir in mancherlei widersprechen. Aber ich kann ja schon mal erzählen, wie das vor 1964 war, wie ich überhaupt in die Reformwaren-Branche kam.“ Weiterlesen

Servicetools

01.07.14

Spenden für die Flutopfer in Bosnien – Herzegowina, CLAUS stellt den Transport

04.06.14

Bis zum 04.06.2014 sammelte die Familie Bojic-Reidt in Sandweier Spenden. Angefangen bei Reis, Nudeln und anderen haltbaren Lebensmitteln, über Medizin und Körperhygiene-Produkte, bis hin zu Windeln und Babybrei ist alles mit dabei. Es war eine Gemeinschaftsinitiative der bosnischen Landsleute hier aus der Region Baden-Baden. Letzte Woche gingen die gesammelten Spenden dann auf die Reise. Fahrer des Claus LKWs Azem Palinkas-Bojic ist Mitinitiator der ganzen Aktion und bringt die Lebensmittel, Hygienartikel sowie Babynahrung und –artikel nach Tuzla, Bosnien – Herzegowina. Die insgesamt 15 Tonnen an Hilfsgütern waren ca. 1200 km und 22 Stunden unterwegs. Vier Tage später war er deutlich erschöpft wieder zurück und berichtete uns.
Die Spenden wurden direkt an die Leute verteilt, u.a. in einer Sporthalle. Auch das Rote Kreuz war Vorort. Azem berichtete von den Bewohnern, die mit leeren Augen da stehen, ohne Ziel, ohne Lebensmut. Das Wasser ist mittlerweile zwar wieder zurückgegangen, dennoch bleibt die Verwüstung. Viele Häuser müssen abgerissen werden, da der komplette erste Stock unter Wasser stand.

Nachhaltigkeit

01.06.14

Neues Lager FFB & Obst und Gemüe

01.05.14

Organyc – unsere neue Exklusivmarke

01.04.14

Hygieneartikel – zu 100% aus Baumwolle. Fragen Sie über info(at)claus-gmbh.de Proben an (bitte in Betreff: „Organyc-Proben“) und probieren Sie es selbst! Vielen Dank an das Natürlich Magazin!

Jubiläums-Interview

01.04.14

Richtfest in Fürstenfeldbruck

18.09.13

Am 08.09.2013 feierten wir Richtfest in unserem Neubau in der Fürstenfeldbrucker Hasenheide, bei einer köstlichen Brotzeit und leckerem Bier. Das neue wachsende Kommissionier- und Auslieferungslager ist mit seinem Volumen fast dreimal so groß wie das bisherige in Gilching. Insgesamt umfasst der umbaute Raum 32 000 Kubikmeter.
Wir freuen uns, zukünftig durch die Flächenerweiterung und die bestehende Nähe zu unseren bayrischen und österreichischen Kunden, den Service weiter zu verbessern.

Neubau 2013 in Fürstenfeldbruck

05.07.13

Unser neue Kommissionier- und Auslieferungslager in Fürstenfeldbruck wird auf der Basis des Energien Effizienz‐Programmes geplant und gebaut. Im Vergleich zu einem normalen Lager bedeutet das eine Energieeinsparung von mindestens 20%. Der Bau startet im Februar 2013, der Umzug aus Gilching nach Fürstenfeldbruck ist für August/September 2013 geplant. Die Lagerfläche beläuft sich auf 3400qm, die Bürofläche auf 400qm.

Nachhaltigkeit ist uns wichtig!

01.03.13

Baden-Baden und Gilching: Seit einem Jahr beziehen wir ausschließlich Naturstrom!

Ausbau unseres Fuhrparks: Wichtige, daraus resultierende Umweltaspekte!

19.02.13

Die Logistik in NRW ist ab dem 1.1.2013 in eigener Regie: mehr Abholungen bei unseren Produzenten! Die Auslieferung wie auch die Logistik haben wir komplett von Herrn Kirchner übernommen. Es wurde in drei neue LKWs investiert, da sie eine verbesserte Umwelteffizienz aufweisen und im Vergleich zum vorherigen Model ca.10% weniger Dieselkraftstoff benötigen. Dies stellt bei einer Leistung von 150.000 km pro LKW im Jahr eine beachtliche Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs dar, was wiederum der Umwelt zugutekommt.

Claus entwickelt sich zum Vollsortimenter

01.02.13

Seit Juni 2012 arbeiten wir mit dem Handelskontor Willmann bei Bio Obst und Gemüse zusammen! Bisher führten wir das wichtige Segment an biologischem Obst und Gemüse nicht.
Nun erweitern wir unser Frische-Sortiment um diese zentrale Warengruppe. Der regionale Bio-Frische-Großhändler Willmann baut mit uns als national aufgestellten Großhändler seine Distribution aus. Willmann spielt täglich eine aktualisierte Bestell-Liste mit rund 400 Obst- und Gemüse-Artikeln in unser EDV-System ein. Wie gewohnt können die Kunden bis 10:30 Uhr für den nächsten Tag bestellen.

Einer unserer LKWs, mit neuem Aussehen!

31.05.12

Unsere LKWs bekommen ein neues Aussehen. Hier schon mal ein kleiner Eindruck.

Informationen zum Wiederaufbau der Lagerhalle

27.09.10

Seit der letzten Information im April wurden große Fortschritte im Rahmen des Wiederaufbaus unserer Lagerhalle erzielt. Wir möchten Sie deshalb gerne über den momentanen Stand informieren. Der Neubau entwickelt sich Stück für Stück aber in großen Schritten. Hier einige Eckpunkte:

  • Seit letzter Woche ist der Rohbau samt Dachkonstruktion fertiggestellt.
  • Die neue Brandschutzwand zwischen Kühlhalle und Lagerhalle ist fertig aufgestellt.
  • Die Regale für die neue Halle wurden bereits angeliefert und warten nun auf den Aufbau.

Um ein paar Fakten zu nennen:

  • Die neue Lagerhalle wird fast 1.000 qm größer sein: Es wird sowohl
    der Kühl- als auch der Trockenbereich erweitert.
  • Die Kühlhalle wird zusätzlich auch in der Höhe erweitert, so dass
    nach Fertigstellung erheblich mehr Kühlware Platz finden wird.
  • Die Umzugspläne stehen schon fest, denn Ende November wird die
    neue Halle betriebsbereit sein. Anfang Dezember werden dann die
    ersten Auslieferungen aus der wiederaufgebauten Lagerhalle
    erfolgen.

Und noch eine gute Nachricht: Mit viel Energie und Motivation wurden trotz aller Schwierigkeiten im 1. Halbjahr die gesteckten Umsatzziele erreicht. Wir bedanken uns nochmals für Ihr Verständnis bzw. Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

Die Firma Claus Reformwaren Service Team GmbH bleibt in Baden-Baden!

19.02.10

Eine Welle der Solidarität von Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und Wettbewerben hat die Familie Claus zu dieser Entscheidung bewogen. Dank des Engagements der Mitarbeiter und Partner der Firma Claus ist nur eine Woche nach dem Brand über 80% des Warensortiments wieder verfügbar. So haben z.B. die Stadtwerke Baden-Baden kurzfristig einen DSL-Anschluß zum anderen Firmengebäude gelegt. Der „Telefon-Mann“ wie ihn alle nennen, hat Tag und Nacht daran gearbeitet, damit alle zügig einen Telefonanschluss erhalten. Der Partner für die EDV hat den Rechner eigenhändig gerettet, über Nacht repariert, und gleich am nächsten Tag funktionstüchtig zur Verfügung gestellt. Auch die Mitarbeiter arbeiten rund um die Uhr, damit die Kunden die bestellte Ware bekommen.
Die Stadt Baden-Baden und Firmen der Region haben sich für mögliche alternative Lagerstandorte stark gemacht. So konnte kurzfristig eine Lagerhalle der Spedition Hartmann in der Umgebung angemietet werden. Momentan wird zwar noch viel von Hand gesteuert, was normalerweise auf elektronischem Weg erledigt wird. Aber bis Ende dieser Woche soll auch dieses Problem behoben sein, und die DSL-Leitung zum Ausweich-Lager wird stehen.
Damit schnell ein geregelter Tagesablauf möglich werden konnte, wurden externe Berater für die Logistik engagiert. Die Ware muss jetzt aus 3 Standorten konsolidiert, und an die Einzelhandelsgeschäfte ausgeliefert werden. Der Verlust von Teilen des firmeneigenen Fuhrparks konnte durch das schnelle Entgegenkommen von Speditionspartnern zügig aufgefangen werden.
Die Familie Claus ist trotz dieser „Katastrophe“ und den daraus resultierenden Herausforderungen voller Motivation und Zuversicht: Das Bürogebäude kann saniert und schon wieder in vier Wochen bezogen werden. Das Lager am Standort Sandweier wird, mit einigen baulichen Erweiterungen, neu aufgebaut, und kann laut Architekturbüro Saadma und Stadt Baden-Baden bereits in vier Monaten bezugsfertig sein.